Lade Veranstaltungen

Heilungsexerzitien mit Mio Barada 27. – 29. September 2019

Exerzitien für innere Heilung mit Mio Barada

 

Sein Leben Annehmen, für alles, was einem geschieht, danken, und Gott bitten, dass er sich darin verherrlichen möge, das sind die drei Glaubensschritte, die die Glaubenserfahrung von Mio Barada prägen, und die er in seinen Vorträgen an uns weitergeben wird. Mio Barada hat ein starkes Charisma der Heilung. Er beschenkt die Teilnehmer der Exerzitien mit vielen riechen Anregungen, wie wir im Gebet unsere Lebensgeschichte vor Gott bringen können, damit Gott uns heil machen kann.

 

Mijo Barada wurde 1960 in Split (Kroatien) geboren.
Er hat in Zagreb Landwirtschaft studiert, ist Agraringenieur und arbeitet sowohl auf seiner Mandarinenplantage als auch als Berater für andere Institute.
Er ist glücklich verheiratet mit seiner Frau Erika und hat vier Kinder.
Mijo leitet seit 1983 Gebetsgruppen und Seminare für die geistliche Erneuerung in Zusammenarbeit mit zahlreichen Priestern. Er hat Seminare gegeben in vielen Teilen der Welt.
Seit 2010 ist er Familiare der Augustiner Chorherren von Windesheim aus Paring.
Gemeinsam mit den Augustiner Chorherren hat er unseren Heiligen Vater besucht und hat den Päpstlichen Segen für seinen Dienst bekommen.
Im Jahr 2012 gründete er gemeinsam mit den Augustiner Chorherren den Förderverein
,,Missionare der Göttlichen Liebe“, durch den die missionarische Arbeit unterstützt wird.
Mit vielen eigenen Erfahrungen und den drei Glaubensschritten: „1. Eine Situation annehmen, 2. dafür danken und 3. Gott bitten, er möge sich darin verherrlichen“, lädt er uns ein diese Schritte selbst zu wagen.

 

Das Seminar besteht aus Vorträgen, Gebetszeiten, Lobpreis, Eucharistiefeiern und Segnungen.

 

 

 

 

Start

September 27 @ 8:00

End

September 29 @ 21:00

Location

Pfarrheim St. Hubertus
Pfarrer-Kreins-Str. 2
Selfkant, NRW 52538 Deutschland

Phone

02456-3627

Diese Veranstaltung teilen

REGISTER FOR THIS EVENT